Seniorenausflug zum Ammersee

Bei angenehmen nicht zu heißen oder regnerischem Wetter fuhren wir, 10 Personen mit dem Zug, über München nach Herrsching an den Ammersee. Dort trafen wir Reinhard einen alten Bekannten, der für uns den „Fremdenführer“ spielt. Er führte uns zum Schiff und so schipperten wir 2 Stunden lang um den See herum.
Anschließend weiter mit dem Bus zum Kloster Andechs. Dort aßen wir unter dem schützenden Zelt, ein mittelalterliches deftiges Mahl und tranken ein selbstgebrautes Klosterbier. Danach machten wir noch einen kleinen Spaziergang zur prunkvollen, mit viel Gold verzierte Wallfahrtskirche.
Als Abschluss schleckten wir noch schnell, bevor wir heimfuhren, ein köstliches Eis. Der ganze Ausflug war Senioren – gemäß von Herbert Fischer toll ausgeführt, danke!

Barbara Kohnle

Schreibe einen Kommentar