Landesgartenschau und Stadtführung in Bayreuth

Wir, der Neumarkter Gehörlosenverein, besuchte am 9. Juli die Bayreuther Landesgartenschau bei schönstem Wetter. – Das Areal umfasst 24 Fußball-Felder. Verschiedene Kabinette – Kultur, Garten, Gourmet, Sport, Melodie der Natur, Grünes Quartett, Mainwiese, Hammerstätter See mit Bühne geben uns die Vielfalt. Auf dem Gelände der Auenlandschaft durchfließt der Rote Main mit geschickte Renaturierung. Oft sind es einfache Änderungen, die viel bewirken; z.B. Hochwasserschutz. Die schöne Gartenvielfalt hat uns mit “Führer” Thomas Zeidler sehr bereichert.

Anschließend nach der Stärkung ging´s zur Stadtführung durch Bayreuth´s. “Stadtführer” Stefan Bauer führte uns durch interessante Bauten; 1. Taubstummenanstalt von Johann Baptist Grasers im Jahre 1825, Jean-Paul-Platz, Ermitage, das musikalische Leben und Wohnhaus von Richard Wagner, UNECO-Welterbe – Markgräfliches Opernhaus Bayreuth, ein Meisterwerk Barocker Theater-Architektur.

Mit vielen guten Eindrücke, dank der guten Organisation von Kulturbeauftragte Angela Benschuh ging´s wieder ins heimatlichen Gefilde.

Edeltraud Biagosch

Ein Videobericht über den Besuch der LGS ist berets auf YouTube vorhanden. LGS Kulturausflug

Schreibe einen Kommentar