Gehörlosenverein Neumarkt in der Oberpfalz gegr.1956 e.V.

Home Strukturen Unser Verein Chronik YouTube


Lions Club Neumarkt lädt uns ein zum Forellen – Essen am 15. Juli 2017

Wie jedes Jahr im Juli und das schon 35 Jahre luden der Lions Club Neumarkt/ Opf. den Gehörlosenverein Neumarkt zum traditionellen Fischessen ein. Am Anfang (vor 25 Jahren, 1992) war es zuerst bei der Troschhütte, dann am Fischweiher in Niederhofen bei Familie Burger. Aber das Ehepaar Burger ist leider bereits verstorben. Der neue Besitzer, Michael Thumann, hat die Aufgaben für Fischessen übernommen. Vorab der neue Lions Club – Präsident Jochen Geiger samt seinem Gefolge bewirteten uns sehr vorzüglich, auch mit Kaffee und Kuchen. Der Lionsclub hat uns das Essen sehr großzügig gespendet.
Das Wetter spielte mit, es war nicht zu heiß und nicht zu kalt. Lionsclub- Präsident Jochen Geiger hat seine Eröffnungsrede abgehalten. Dank der Verständigung zwischen uns und dem Lions Club fungiert unser Pfarrer Burkhardt als Übersetzung in Gebärdensprache. Applaus. Wir, GV Neumarkt, haben sich für die Einladung sehr bedankt. Wir amüsierten uns gemütlich und sind gegen Abend nach Hause gefahren. Vorstand Angela Benschuh und den Mitgliedern fühlten sich in der Natur sehr wohl und vergessen den Alltagsstress. In nächstes Jahr 2018 sehen wir uns an dem gleichen Standort wieder.

Edeltraud Biagosch


Lagerfeuerfest in Pommelsbrunn am 30. Juli 2016

Malerische Lage und idealer Ort für ein Lagerfeuerabend. Angefangen haben wir schon am Nachmittag zum Kaffee und langem Kuchen- und Tortenbüffet. Es war ein stimmungsvoller Ablauf, plötzlich wurde es Abend. Schnell wurde was gegrillt, dazu gab es eine leckere Auswahl an Salaten.

Zum Schluss wird im Freien auf der Lichtung ein Lagerfeuer angezündet und so wurde es allmählich dunkler und urig-gemütlicher. Ich werde mich daran lange erinnern. Schön war`s!

Herzlichen Dank an Team für seine enorme Organisation.

Randolf von Hündeberg


Traditionelles Grillfest beim Lions Club Neumarkt in Niederhofen am 23. Juli 2016

Am Anfang waren wir zuerst bei der Troschhütte, dann am Fischweiher in Niederhofen, im letzten Jahr beim Landesgartenschau, dann wieder zurück am Fischweiher. Da die Hörenden das Grillfest übernommen haben, waren wir wieder dort, wo es wieder Fische gab.

Es ist immer eine große Freude, uns jedes Jahr mit den Lions Clubmitglieder zu treffen. Die Getränke, Fische, Steak, Bratwürste, usw. standen wie immer kostenlos zu Verfügung. Der Club hat uns das Essen immer sehr großzügig gespendet. Es ist für uns jedes Jahr auf Neue, eine Freude einen neuen Präsident zu begrüßen. Unsere Freundschaft besteht seit über 30 Jahren und wir freuen uns über weitere schöne Jahre der Zusammenarbeit. Lions Präsident Herr Stefan Rödl begrüßte alle Anwesenden und hat sein Eröffnungsrede abgehalten. Dazu hat er auch kurz gebärdet. Großer APPLAUS! Wir, GV Neumarkt, haben sich für die Einladung sehr bedankt. Silvia Kaßler hat die Wörterspiele ausgedacht und zusammengestellt, für den neuen Präsident. Herr Rödl soll nach diese Wörter spielen bzw. gebärden. Wie im Gebärdenkurs. Anna Forster übersetzte in Lautsprache für Herr Rödl. Er hat super gespielt. Wir haben gelacht. Wieder APPLAUS an Herr Rödl, netter LC-Präsident! Wir amüsierten uns gemütlich und sind gegen Abend nach Hause gefahren. In nächstes Jahr 2017 im Juli sehen wir uns am gleichen Standort. Vielen Dank an Lionsclub!

Angela Benschuh


"Bunte Lebenswelten" feierten in bunten Reigen.

An einem Samstag, 23. Juli trafen sich Menschen mit und ohne Behinderung vor dem Neumarkter Rathaus. Zu Beginn des ökumenisch gehaltenen Gottesdienst mit Hilfe des Dolmetschers in Gebärdensprache, wurde ein großer Ball auf die Bühne vor das Rathaus geworfen, in dem noch ein Stück fehlte.
Bernhard Lehmeier, Referent für Menschen mit Behinderungen und City-Manager Roland Kittel fügten das Ganze zu einer runden Sache. Ein farbenfrohes Mitmach-Programm gab allen Anwesenden die Möglichkeit, aktiv mitzumachen.
Abgerundet wurde dieses Fest mit vielen Spielen. Roland Kittel freute sich, dass hier ein buntes lebenbejahendes Fest gefeiert wurde für soziale Einrichtung. Uns hat das Fest gut gefallen.

Edeltraud Biagosch